U12M Heimspieltag am 12.11.2022

Team 1 & 2

15. November 2022

Zwei schwere Heimspiele mussten unsere Jungs aus Team 1 und 2 gegen
Steinenbronn Black Beasts (1) und VfL Waiblingen (2) bewältigen.
Beiden gegnerischen Teams boten wir eine starke Gegenwehr, unterlagen
aber am Ende deutlich mit 44:83 (1) und 56:78 (2).

Im Spiel zeigte sich bei beiden Teams eine deutliche Verbesserung zu den
vorhergehenden Spielen. Der Fast Break klappte schon das ein oder andere
Mal, auch unsere Defense war stark verbessert. So konnten wir schnelle
Punkte aus einigen Transitions erzielen.
Außerdem boten wir bei Team 1 drei Spieler auf, die ihr erstes bzw.
zweites Meisterschaftsspiel absolvierten.

Darauf lässt sich aufbauen. Und wir sind stolz auf die Leistung unserer
Teams an diesem Heimspieltag.

Nach der Vorrunde bleibt uns nun Zeit zum Training. Wir starten dann gut
vorbereitet in die Hauptrunde.

Trainer Dirk & Pius


Team U12M_2


Team U12M_1

U10 gewinnt Heimspiel gegen Nürtingen

Sa, 12.11.2022, Fasanenhofhalle

13. November 2022

Früh am Samstag Morgen ging es los für unsere U10 gegen Nürtingen. Mit viel Vorfreude und ein bisschen Kribbeln im Bauch konnte das Spiel direkt gut begonnen werden: Die Defense war stark und es konnten etliche Schnellangriffe verwirklicht werden. Alles in allem war ein tolles Zusammenspiel zu erkennen! Dazu gehörte auch, dass die Spieler, die gerade auf der Bank pausieren, die anderen auf dem Feld lautstark anfeuerten!

Fazit: Mit jedem Spiel ist eine Verbesserung im Spielverständnis zu erkennen. Die Korbleger müssen künftig noch flüssiger in die Angriffe integriert werden.

Trainer Martin

Regionalliga Basketball Damen & Herren

Beim SV Möhringen

10. November 2022

Die Damen 1 Heimspiele können auch bequem von der Couch verfolgt werden. Hier ist der Link zum Livestream.
D1 Livestream

Wir lieben Basketball!

Möhringer Damen gewinnen Herzschlagfinale

in Nürtingen

10. November 2022



Am Samstag den 5.11. spielte unsere erste Damen-Mannschaft auswärts gegen den TG Nürtingen. Die verletzungsgeplagten Nürtinger Damen sind mit zwei Siegen und einer Niederlage in die Saison gestartet, mit dem Ziel sich in der ersten Regionalliga zu etablieren. Die Aufsteigerinnen erwiesen sich als schwerer Gegner und verlangten unseren Damen bis zur letzten Sekunde alles ab. Das Nürtinger-Team spielt im Kern schon viele Jahre zusammen und hat viele erfahrene Spielerinnen in den Reihen. Die Damen zeichneten sich insbesondere durch ihre robuste und sehr physische Verteidigung aus.

Die Möhringer Damen hingegen reisten mit starken 3:0 Siegen im Gepäck und mit 5 Spielerinnen unter 17 Jahren an. Es entwickelte sich schnell ein packendes Spiel. In der ersten Halbzeit haben sich die Möhringer Damen gegen die robuste Verteidigung schwergetan – und ein bisschen den Schneid abkaufen lassen. Mit einem 38 zu 38 ging es in die Halbzeitpause.
In der zweiten Halbzeit haben unsere Möhringerinnen und insbesondere auch die jungen Spielerinnen dann gut dagegengehalten. Es blieb dabei ein spannendes Spiel in dem unsere Damen vor dem letzten Viertel knapp mit 2 Punkten hinten liegen. Doch dann kommt Möhringen: Besonders die beherzten Drives zum Korb, konnten durch die Nürtinger Abwehr nicht ausreichend abgewehrt werden. Zu schnell und dribbelstark sind unsere Möhringer Spielerinnen. Sechs Minuten vor dem Ende führt Möhringen nach zwei starken Drives von Eva und Janina mit 2 Punkten: 56:58.

Lisanne erhöht nach einem Fastbreak auf 4 Punkte, kann aber den zusätzlichen Freiwurf nicht verwandeln. Im Folgenden bleibt auch Eva nach einem Foul von der Freiwurf-Linie ohne Punkte.

Dann folgen zwei wohl spielentscheidende Szenen: Gerade eingewechselt, zieht Maria ein weiteres Mal beherzt durch die gegnerische Abwehr zum Korb. Ein wichtiger Korbleger! Im nächsten Angriff springt Eva beim Rebound am höchsten und legt den Ball mit einem starken Putback in den Korb. Sie erhöht damit auf 56:64 und verschafft den Möhringer Damen ein wenig Luft.

Doch Nürtingen kämpft sich wieder ran. Nach sechs von sieben vergebenen Freiwürfen der Möhringerinnen wird es dann doch noch zu einem engen Spiel. 1:38 Minuten vor dem Ende verkürzt Nürtingen auf 62:66 und es entwickelt sich ein intensives und extrem physisches Game: Steals, Schrittfehler, Fouls und eine beinharte Verteidigung auf beiden Seiten prägen die Schlussminuten. Mit einem Distanzwurf verkürzt Nürtingen auf 64:67.

Ein Herzschlagfinale! Das Publikum steht. Lisanne nimmt sich ein Herz und schneidet durch die gesamte Nürtinger Abwehr zum Korb und wird gefoult. Die beiden Freiwürfe verfehlen jedoch ihr Ziel und so bleibt es ein One-Possession Game. Nürtingen braucht den Dreier, doch die Möhringer Abwehr steht! Die Nürtinger Spielerinnen bekommen nicht die kleinste Chance den Ball von außerhalb der 3er-Linie abzudrücken. Die Uhr läuft unerbittlich gegen sie. Der unter Zeitdruck genommene Wurf verfehlt sein Ziel deutlich - die Uhr kommt bei 3,8 Sekunden und Ballbesitz für den SV Möhringen zum Stehen.

In einem Auszeitenmarathon gibt es letzte taktische Anweisungen von den Trainern Marcus Dippel und Daniela. Janina treibt den Ball ins Vorfeld und wird sofort gefoult. Mit noch 1,9 Sekunden zu spielen, sitzt jetzt der so wichtige Freiwurf zum 64: 68 – vier Punkte Führung für Möhringen - das Spiel ist entschieden! Den zweiten Freiwurf wirft sie geschickt knapp rechts. Bevor die Nürtingerinnen reagieren können, ertönt die Sirene - das Spiel ist vorbei. Die Möhringer Damen bleiben auch im 4 Spiel ungeschlagen. Eine eindrucksvolle Bilanz, die heute durch eine starke Verteidigung in einem physischen Spiel hart erkämpft wurde.

Jetzt führen drei Mannschaften ungeschlagen die Tabelle der Regionalliga 1 an: SV Möhringen mit 5:0 und MTV Stuttgart 2 und BBU01 Ulm mit jeweils 4:0 Spielen.

Am kommenden Samstag um 17:00 Uhr steigt gegen MTV Stuttgart 2 der Heimspielkracher in der Sporthalle Fasanenhofschule. Im Stadtderby geht es dann um nicht weniger als die Verteidigung der Tabellenspitze!

Die Zuschauer sind sich einig - unsere Damen waren heute schon spitze! Wenn dann kommende Woche noch die Freiwürfe fallen …

Autor: Frieder

RL Herren, Heimspiel gegen PS Karlsruhe LIONS 2

Sa, 12.11.22 - Fasanenhofhalle

10. November 2022

Kurz von den Herbstferien konnten unsere RL Herren mit einem Sieg gegen BG Karlsruhe trumpfen. Dann direkt im Anschluss auswärts in Schwäbisch Hall ebenfalls mit einem Sieg. Nun freuen wir uns auf diesen Samstag, 12.11.22: Unsere Herren treffen auf Karlsruhe, um 19:15 Uhr ist Anpfiff!

Jüngste und Älteste im Regionalliga-Frauen Team aus einer Familie!

Saisonauftakt RL-Damen

30. September 2022

Alles über die Aufstellung der Regionalliga-Damen beim SVM-Basketball, wie es dazu kam, dass Mutter und Tochter im aktuellen Kader aufgestellt sind und was der Trainer Marcus Dippel für ein Ziel mit der Mannschaft ins Auge gefasst hat. Jetzt im Saisonauftakt-Artikel lesen.

Bereits in den Sommerferien starteten unsere Regionalliga-Damen mit der Saisonvorbereitung. Die finalen Kaderentscheidungen sind jedoch erst nun im September gefallen. Mit großer Vorfreude schauen wir alle auf die kommende Regionalligasaison. Beim Personal der Mannschaft ist einiges passiert, wohingegen die bewährte Konstante im Trainerstab dem SV Möhringen erhalten geblieben ist. Trainer Marcus Dippel, der seit 2018 die Regionalliga-Frauen beim SVM betreut, leitet auch in dieser Saison unsere Frauen als Head-Coach an. Unterstützt wird er auch in dieser Saison von Daniela Bradfisch als Co-Trainerin.
Das Saisonziel ist klar definiert: „Um den Titel spielen.“ So wird es gleich am Samstag, 01.10.2022 heiß her gehen, wenn unsere Frauen auf Hellas Esslingen treffen. Wir sind gespannt, wie sich unsere neue Trainings- und Spielhalle im Fasanenhof für die Regionalligaspiele etabliert. Auf gute Stimmung können wir dort sicherlich zählen, denn hier sind die Zuschauerinnen und Zuschauer nah am Geschehen dran. Es gibt einige gute Teams in der Liga diese Saison, Trainer Marcus hat aber drei Favoriten für den Titel: USC Heidelberg, Basket Ladies Kurpfalz oder natürlich SV Möhringen!

Zuvor genannte Personaländerungen sind zum einen in den Abgängen zu finden. Sabrina Lehrer und Natalie Guilbeault werden in der kommenden Saison als Stammspielerinnen in der Landesliga Damen aufs Parkett gehen. Die Zugangsliste hingegen ist um einiges länger: Anastasia Stoitsi (BG Ludwigsburg), Pia Tomic (PFK Titans Stuttgart), Janina Dzubba (MTV Stuttgart), Maria Karadamanidou (TSG Reutlingen/RegioTeam Stuttgart), Eda Karakas (BBC Stuttgart/RegioTeam Stuttgart), Mia Mandic (SVM-Jugend/RegioTeam Stuttgart), Milicia Mandic (Damen 2), Amy Arbinger (MTV Stuttgart/RegioTeam Stuttgart).

Zu der Aufstellung Mandic und Mandic gibt es einen wirklich schönen Hintergrund. Mimi war bereits in der SVM-Jugend erfolgreich unterwegs. Ihre Tochter Mia steht ihr basketballerisch in nichts nach und nun ist es tatsächlich so weit: Mimi macht sich „nochmal fit“, um mit ihrer Tochter im gleichen Team gemeinsam um den Titel zu kämpfen. Mimi war die letzten Jahre in der zweiten Damenmannschaft aktiv und aus der zunächst spaßigen Idee einmal mit der eigenen Tochter in einem Team zu spielen, ist Mimi dann mit ins Regionalliga-Training gegangen. Co-Trainerin Dani machte dann Nägel mit Köpfen und verpflichtete Mimi als feste Spielerin im Regionalliga-Kader. „Ich glaube für Mia war es anfangs bestimmt komisch, aber nachdem wir auch schon öfter gefragt wurden, wie wir zueinander stehen, war das Erstaunen groß. Wir sind schon etwas stolz – das kann nicht jeder von sich behaupten!“; erzählt uns Mimi.

Nun wünschen wir der Mannschaft und den Trainern einen optimalen Start in die neue Saison und freuen uns auf regen Support in der Fasanenhof-Halle.

Der Kader für die Saison 22/23:
Mandic, Milicia
Bezler, Annika
List, Barbara
Kasakidiu, Eva
Schintgen, Lynn
Raab, Anja
Räwer-Tanguep, Lisanne
Arbinger, Amy
Janschitz, Vivien
Stoitsi, Anastasia
Tomic, Pia
Dzubba, Janina
Karadamanidou, Maria
Karakas, Eda
Mandic, Mia



Danke für die Unterstützung beim Ausarbeiten des Artikels: Marcus, Sabrina & Mimi
___Anja Balleer

Herren 1 mit gewohntem Kader und zwei spannenden Neuzugängen!

Saisonauftakt nach der Sommerpause!

23. September 2022

Endlich geht es wieder los – und diesmal in neuer Heimspielhalle. Alle SV Möhringen Basketballteams sind für das jeweils erste Saisonspiel in den Startlöchern. So auch unsere 1. Herren, die am ersten Spieltag in der 2. Regionalliga am Samstag, 24.09.2022 auf den TSV Wieblingen treffen.

Die Saisonvorbereitung der Männer verlief durchwachsen. Daher ist es nun umso spannender, wo und wie sich unsere Herren einordnen werden. Die Testspiele gegen den MTV Stuttgart (1. RL) oder auch gegen Croatia Stuttgart gingen knapp aus. Somit können wir nun gespannt sein, wie sich unsere Herren beim ersten Spiel gleich gegen ein Team, das letzte Saison mit uns um den Aufstieg in die 1. Regionalliga kämpfte, schlagen wird.

Auch personell gibt es ein paar Updates: Weiterhin betreut Domagoj Buljan die Herren 1 als Headcoach, bekommt aber eine altbekannte Möhringer SVM-Größe an die Seite: Sascha Klatt als Co-Trainer. Mit Nico Hihn wird das Team durch einen Rückkehrer zum SVM auf der Spielmacher-Position verstärkt und mit dem Neuzugang Julian Schenk aus Holzgerlingen bekommt das Team eine weitere starke Persönlichkeit. Der Name Schenk wurde bereits von weiteren Spielern der Familie in Möhringen geprägt.

Auf die Rückfrage, wie denn das Saisonziel gesteckt sei, hat der Co-Trainer Sascha diese diplomatische Antwort parat: „Nach der Platzierung aus dem letzten Jahr wollen wir auch dieses Saison wieder eine gute Rolle spielen. Das Team kennt sich im Kern sehr gut und wurde nochmals verstärkt.“

Hier der aktuelle Herren 1 Kader:

• Rafail Kaltzidis
• Valentin Knezovic
• Ruben Hihn
• Nico Hihn
• Jonas Pospiech
• Daniel Grieb
• Julian Schenk
• Tobias Heintzen
• Petros Tzikas
• Pius Weller
• Leo Schmid



Danke für die Unterstützung beim Ausarbeiten des Artikels: Sascha
___Anja Balleer

12 Mädchen beim Camp

So, 17.07.22, SVM-Halle

18. Juli 2022

Spaß am Basketballsport hatten die 12 Teilnehmerinnen beim Mädchen Camp am vergangen Sonntag in der SVM-Halle!

Ballhandling, Korbleger und die Festigung der Wurftechnik standen am Vormittag auf dem Plan. Nach einer gemeinsamen Mittagspause im Schatten der Bäume ging es darum, diese Fertigkeiten in Spielsituationen einsetzen zu können.

Danke an Regionalliga-Coach Markus für die Ausrichtung des Camps und die Unterstützung von Anja, Lynn und Sabrina.

Kampfgericht Schulung

Sa, 9. Juli 2022 in der SVM-Halle

10. Juli 2022

Erst gab es einiges an Theorie, dann aber auch direkt in der praktischen Anwendung. Um was es am vergangen Samstag in der SVM-Halle ging?

Um das korrekte ausfüllen des DBB Spielberichtsbogens. Die Teilnehmer haben erstmal eine paar Grundlagen bekommen und jeder hatte die Möglichkeit diese an einem eigenen Bogen auszuprobieren. Dann hat unsere Schiedsrichter und H1-Spieler Pius Weller ein Trainingsspiel einiger U14 und U12 Spielerinnen und Spieler gepfiffen. So konnten alle Anschreibeneulinge ihr Wissen gleich ausprobieren!

Einer der jüngsten Teilnehmer hatte als Fazit zum Ende der Schulung gesagt "das bekomm ich hin, wann ist das nächste Spiel?"

In diesem Sinne bedanken wir uns bei den Ausrichtern Martin Balleer und Markus Henning und allen Teilnehmern und freuen und bereits jetzt auf die kommende Saison.

U12-Jugendturnier beim MTV Stuttgart

Platz 9 zum Ende des Turniertages.

04. Juli 2022

Am 26.06. hatte der MTV Stuttgart zum Jugendturnier geladen. Mit unseren neuen U12-Spielern und Spielerinnen, verstärkt durch drei ältere Spieler nahmen wir teil. 10 Teams spielten zunächst in zwei Fünfer-Gruppen jeder gegen jeden eine Vorrunde, folgend die gleich rangierten Teams je Gruppe die Gesamtplatzierung aus.

Das Teilnehmerfeld war stark besetzt. Zusätzlich waren die Turnierregeln mit fliegendem Wechsel bei durchlaufender Uhr herausfordernd. Das ein oder andere Mal passt so die Zuordnung in der Verteidigung nicht und ermöglichte unseren Gegnern leichte Punkte. Auch fanden unsere Korbleger eher selten das Netz. So verloren wir in der Vorrunde trotz hartem Kampf alle vier Spiele.
Im Platzierungsspiel um Platz 9 trafen wir zum ersten Mal an diesem Tag auf einen gleichwertigen Gegner, den TV Rottenburg. Mit besserer Ballbewegungen unserseits und weniger Konfusion in der Defense entschieden wir dieses Spiel für uns: Der erhoffte positive Impuls am Ende des Turniers!

Dem MTV Stuttgart danken wir für die Ausrichtung und die gute Organisation. Für unsere Spielerinnen und Spieler war es ein erlebnisreicher und intensiver Tag.

Bericht von Trainer Dirk


U16w erfolgreich in Speyer!

Saisonabschluss 21/22 der U16W

03. Juli 2022

Die U16w belegt beim 21. Internationalen Bauhaus Jugendturnier am 02.07.2022 den dritten Platz!

Nachdem die Mädchen gleich im ersten Spiel auf den Favoriten aus Waiblingen trafen und diesem deutlich unterlagen, waren sie für die kommenden Spiele der Vorrunde kampferprobt und besiegten die TVG Baskets Trier und den SV Böblingen.

Im Viertelfinale trafen wir auf den Gastgeber aus Speyer und konnten durch einen Sieg ins Halbfinale einziehen.

Aufgrund des Turniermodus hatten wir nun die Chance auf Revanche gegen den Vfl Waiblingen. Der Regionalligist war aber auch diesmal nicht zu besiegen, so dass wir (auch verletzungsbedingt – gute Besserung dieser Stelle an Anna, Mara und Annkathrin!) hier unsere Kräfte schonten, um im nächsten Spiel um Platz drei nochmal richtig Gas zu geben.
Im Spiel um Platz drei spielten unsere Mädels wieder gegen die TVG Baskets Trier, die sich während des Turniers kontinuierlich gesteigert hatten. In einem schnellen Spiel gaben unsere Mädels jedoch alles und ließen zu keinem Zeitpunkt Zweifel daran aufkommen, dass sie das Spiel gewinnen wollten. Sie kämpften um jeden Ball und gewannen schließlich verdient und sicherten sich somit einen Platz auf dem Podest!

Neben den Spielen frischten die Mädels ihre Kontakte zu anderen Spielerinnen auf, die sich im Laufe der Saison und Camps entwickelt hatten und auch die Coaches konnten sich untereinander in den Spielpausen austauschen. Alles in allem ein gelungener Tag und schöner Abschluss der Saison!

Es spielten: Annkathrin Hahne, Anna Litke, Selma Arns (U14), Maya Fuchs (U14), Vivien Janschitz, Marija Knezevic, Mara Lutz, Emma Seilkopf, Ezinne Nwosu, Sophie von Fallois

Bericht von Trainer Markus, der U16W aus der Saison 2021/2022


Kampfgericht Schulung

Sa, 09.07.2022 in der SVM-Halle

29. Juni 2022

Jetzt direkt deine Mannschaft zur Schulung anmelden. Einfach eine Nachricht an Martin Balleer oder Markus Henning senden. Die Schulung ist nur für SV Möhringen Basketball Vereinsmitglieder.

Mädchen-Basketball-Camp

17.07.2022

12. Juni 2022

Wir laden Mädchen im Alter von 10-16 Jahren ein, bei unserem Mädchen-Basketbal-Camp teilzunehmen. Am 17.07.2022 in unserer vereinseigenen Halle: SVM-Halle, Hechinger Str. 113, 70567 Stuttgart.

Try-Outs Damen

Regionalliga & Landesliga

28. Mai 2022

Du möchtest Dich weiter entwickeln? Oder willst wieder einsteigen? Du bist eine Jugendspielerin, die eine Herausforderung sucht?

Sollte dies auf dich zutreffen, dann melde dich jetzt für ein Probetraining bei Coach Marcus Dippel an!

Wir haben zwei Damenmannschaft in der Regionalliga und Landesliga, so ist für jede Spielerin was dabei.

Try-Out Termine:
20.06.2022 Damen 2 Landesliga 18:30 Uhr SVM-Halle
21.06.2022 Damen 1 Regionalliga 19:00 Uhr Rembrandthalle

Bei Fragen oder für die Anfrage zu alternativen Terminen, bitte bei Marcus melden: marcus.dippel@svm-basketball.de, Mobil 0151/40554454

Folgende Informationen wären wichtig: Name, Alter, aktueller Verein, Position, Basketballerfahrungen

Regionalliga Basketball Samstag erfolgreich

21.05.2022

23. Mai 2022

U12M 2 verabschiedet sich mit einem Sieg

Saison 2021/2022 abgeschlossen

16. Mai 2022

Unser letztes Meisterschaftsspiel der Saison gewannen wir als Auswärtsspiel in heimischer Halle gegen die TG Nürtingen mit 31:25. Corona-bedingt hatten wir dieses Spiel verschoben. Nürtingen ohne freie Hallenzeiten ist netterweise angereist.

Beide Teams, ohne Bestbesetzung angetreten, lieferten sich einen packenden Kampf. Im Spielverlauf gelang es uns immer besser, miteinander zu spielen und zu Abschlüssen zu kommen - dies ausgehend von einer stärker werdenden Defense. Läufe des Gegners konnten wir mit eigenen beantworten, so die Motivation hochhalten und den verdienten Sieg einfahren.

Die U12/2 haben wir nach den Sommerferien 2021 neu formiert. Ausgehend von wenigen Spielern der U10 trainieren und spielen mittlerweile 19 Jungs. Vier Siege in der Spielrunde sind ein gutes Ergebnis.

Und für die nächste Saison ist die Basis mit 10 Spielern des Jahrgangs 2011 gelegt, verstärkt durch 13 aufrückende aus der U10.

Bericht vom Trainer Dirk

Wir suchen Trainer für unseren weiblichen Bereich

Saison 2022/2023

12. Mai 2022

Wir suchen Unterstützung, um unseren weiblichen Bereich zu stärken. Entweder in den Jugendteams oder auch bei den Landesliga Damen. Wir haben bereits viele Mädchen, die wir im Jugendbereich fördern und momentan auch regen Zulauf. Daher suchen wir Trainer! Möchtest du uns unterstützen und mit uns gemeinsam den Mädchen- und Frauenbasketball voranbringen? Melde dich unter hallo@svm-basketball.de

Erfolgreicher Saisonabschluss der U12M 1

SVM U12M, Saison beendet!

09. Mai 2022

Kornwestheim hatte am 07. Mai zum inoffiziellen Final Four geladen. Als Zweitplatzierter der Landesliga-Hauptrunde waren wir qualifiziert. Die Kirchheim Knights vertraten den verhinderten TuS Stuttgart. So war die Abfolge der Spiele leicht abgewandelt und wir bestritten das Eröffnungsspiel gegen den Erstplatzierten der Hauptrunde Kornwestheim. Nach zwei Niederlagen in der Hauptrunde verloren wir auch dieses Spiel mit 70:96. Die ersten Achtel konnten wir gut mithalten, mussten dann aber abreißen lassen.
Nach der Mittagspause spielten wir im kleinen Finale gegen den MTV Stuttgart (Vierter der Hauptrunde), der im Halbfinale Kirchheim unterlag. Mit geschlossenem Teamplay bei durchgehend guter Motivation gewannen wir dieses Spiel mit 89:75. Gegenüber dem ersten Spiel war auch unsere Defense wacher und effektiver.

Der dritte Platz ist ein guter und schöner Abschluss dieser Saison, die Corona-bedingt nicht immer ganz einfach war.

Bericht vom Trainer Dirk

U8 erste Spielerfahrung

Mini Basketball beim MTV Stuttgart

23. April 2022

Nachdem unsere U8 in den letzten Monaten als Mannschaft nach und nach gewachsten ist, konnten wir heute unser ersten Freundschaftsspiel bestreiten.

Der MTV Stuttgart hat uns eingeladen, um in der FEG-Sporthalle gegen sie anzutreten. Die doch wesentlich erfahreneren MTVler haben einige Körbe mehr getroffen, sodass unsere Jüngsten hauptsächlich Spaß und Freude am Basketball mit nach Hause nehmen konnten.

Bericht der Trainerin Anja

U10 nun um je zwei Spielerfahrungen reicher!

Ein gelungener Heimspieltag in der SVM-Halle

20. Februar 2022

Am Heimspielsonntag traf unsere zweite Mannschaft der U10 auf den TSV Heumaden und konnte in acht Achteln seine Basketballkräfte messen. Anfangs noch etwas zurückhaltender konnten die Möhringerinnen und Möhringer dann gemeinsam ordentlich Punkte sammeln, die letztendlich zu einem Sieg über das Team aus Heumaden führten.
Unser erstes Team der U10 traf direkt im Anschluss auf den KSG Gerlingen. Nach einem super Start und gutem Dagegenhalten, konnten die Gerlingerinnen und Gerlinger ihre Punkte zum Ende hin öfter verwirklichen als wir, daher geht der Sieg dieses Spieles verdient nach Gerlingen.
Es hat allen viel Spaß gemacht und wir können nun mit den neuen Erfahrungen in diesen Spielen sicherlich noch besser werden und in den kommenden Punktspielen glänzen.


Bericht der Trainer Martin & Anja