Kantersiege für Damen und Herren!

Bericht aus der FILDER-ZEITUNG

07. März 2016



Hier der Bericht zum Download.

Damen gewinnen – Herren verlieren

Bericht aus der FILDER-ZEITUNG

29. Februar 2016



Hier der Bericht zum Download.

SVM-Mitgliederversammlung

Nicht vergessen!

25. Februar 2016

Freitag, 26.02.2016, um 19 Uhr in der Vereinsgaststätte!

U12-Jahresabschluss 2015

20 Spieler feiern mit ihren Familien und Trainern

22. Dezember 2015

Am Sonntag vor Weihnachten hatten wir Trainer der U12 zu einem gemeinsamen Jahresabschluss in den Dome eingeladen. Rund 20 Spieler mit ihren Familien folgten der Einladung. Jeder hatte etwas Fingerfood mitgebracht. So konnten sich alle an einem umfangreichen Buffet laben.
Neben anregenden Gesprächen kam auch die sportliche Ertüchtigung nicht zu kurz. Wir starteten den aktiven Teil mit Laufübungen entlang des Volleyballfeldes. Danach konnten die Sportler die Schwierigkeiten des Spinnendribblings hautnah erleben. Auch das Passen mit mehreren Bällen forderte von den Teilnehmern äußerste Konzentration – der ideale Einstieg also zum folgenden Bump-Out. Im Finale der sechs Besten waren beachtliche vier U12 Spieler!

Nach einem Foto-Shooting in der Halle gönnten wir uns eine kurze Pause zur Stärkung. Diese war dringend notwendig, sollten doch zum Abschluss zwei Spiele Eltern gegen Kinder stattfinden. In den Begegnungen schlugen sich die Jungs achtbar, wurden aber beide Male knapp von den Eltern besiegt. Glückwunsch an die Eltern!

Insgesamt war es ein sportlich entspannter Nachmittag, der uns allen Spaß gemacht hat.

Die Möhringer Frauen verlieren das Verfolgerduell

Dagegen siegen die Männer knapp

14. Dezember 2015

SVM-Jugendspielerin Luisa Nufer

für die SG Südwest ausgewählt

14. Dezember 2015

Beide Regionalliga-Teams ...

... feiern Arbeitssiege

06. Dezember 2015

Ärger über verschenkten Sieg

Niederlage gegen Urspingschule

20. November 2015

Fehler als roter Faden

im Gipfelduell

27. Oktober 2015

Saures für den Angstgegner

die beiden Regionalliga-Teams nutzen die Chance

13. Oktober 2015

Den Ligaprimus ins Schwitzen gebracht

Beim 78:95 ist der Aufsteiger lange ebenbürtig

07. Oktober 2015

Erste Saisonniederlage

gegen Titelfavorit

29. September 2015

Herren1 vs Fellbach

Samstag 16:00 Uhr im Dome

26. September 2015

... bring you A-Game

Damen I am Donnerstag im DBB-Pokal!

Gegen Zweitligist BVUK Würzburg

23. September 2015

Aufgrund des BBW-Pokalsiegs in der letzten Saison sind unsere Damen dieses Jahr für den DBB-Pokal qualifiziert. In der ersten Runde geht es am Donnerstag, 24.09.2015, gegen BVUK Würzburg. Gegen den letztjährigen Play-Off-Teilnehmer in der 2. Bundesliga sind die SVM-Damen in der Rembrandthalle des KCGs krasser Außenseiter, wollen sich aber dennoch teuer verkaufen. Die Mannschaft freut sich über möglichst lautstarke Unterstützung!
Damen 1 – BVUK Würzburg - 24.09.2015, 20.00 Uhr, Rembrandthalle

Der Aufsteiger siegt ..

auch in seinem ersten Heimspiel der Saison [ 94 : 66 ]

21. September 2015

Ihre Auftaktpartie in der zweiten Regionalliga hatten die Basketballer des SV Möhringen deutlich gewonnen. Nun wollten sie gegen die BSG Basket Ludwigsburg zuhause nachlegen. Und auch das ist dem Aufsteiger in eindrucksvoller Manier gelungen. Nach einem 94:66-Sieg am Samstagabend steht das Filderteam in der Tabelle weiter ganz oben. Erfolgsbasis war die Defensive, die nur zu Beginn kurz schwächelte.

Lediglich ein Viertel lang war es dem ohne vier Leistungsträger angetretenen Gast vergönnt, von einen Auswärtscoup zu träumen. 22:20 stand es nach den ersten zehn Minuten, und der Möhringer Trainer Jurica Puljic sah sich zu der einen oder anderen Korrektur veranlasst. „Wir haben gut begonnen, dann aber in der Verteidigung zu viele Offensivrebounds zugelassen und uns zu viele Ballverluste geleistet“, sagt er. „Dadurch haben wir den Gegner wieder ins Spiel gebracht.“ Vom zweiten Viertel an baute seine Mannschaft den Vorsprung dann aber kontinuierlich aus. Zur Pause führte sie bereits mit 17 Punkten, nach dem dritten Viertel lag sie mit 26 Zählern in Front. Die Möhringer konnten in der Offensive glänzen, weil sie in der Defensive konsequent auftraten. „Der Gegner ist mit unseren ständigen Wechseln zwischen Manndeckung und Zonenverteidigung nicht zurechtgekommen“, sagt Puljic.

Dass sich das aggressive Auftreten in der Foulstatistik auswirkte und die Nachwuchskräfte Pius Weller und Nico Hihn beide mit fünf Regelverstößen vorzeitig aus der Partie waren, fiel nicht ins Gewicht. „Wir haben gute Männer auf der Bank“, sagt der Trainer, der im Gegensatz zur Begegnung in Marbach eine Woche zuvor diesmal mit dem Auftreten seiner Spieler zufrieden war. Sein Fazit: „Über weite Strecken war das eine gute Leistung.“

Freilich: die Bodenhaftung will an der Hechinger Straße trotz des glänzenden Starts keiner verlieren. Im Vorfeld der Saison hatten die Möhringer die beiden Spiele gegen die eher dem unteren Tabellendrittel zuzuordnenden Mannschaften aus Marbach und Ludwigsburg als erste Orientierungshilfe bewertet. Die Tabelle aber, so Puljic, werde erst an Weihnachten interessant. Der nächste Gegner Fellbach, gegen den es am kommenden Samstag erneut zuhause aufs Parkett geht, ist ein anderes Kaliber. Das erklärte Ziel der Fellbacher, für die es das erste Punktspiel dieser Runde sein wird, ist der Aufstieg. „Nach der Partie wissen wir, wo wir stehen“, sagt Puljic.

von Benjamin Schieler (Stuttgarter Zeitung)

SVM gewinnt in Marbach mit 68:40

lässt aber zudem viele Chancen liegen

15. September 2015

Erfolgreicher Saisonauftakt für die Basketballer des SV Möhringen in der zweiten Regionalliga: der Aufsteiger siegte beim TV Marbach mit 68:40 und untermauerte damit seine Ansprüche, in der höheren Klasse nichts mit dem Abstieg zu tun haben zu wollen. Die Zufriedenheit jedoch hielt sich beim neuen Trainer Jurica Puljic in Grenzen. Er attestierte seiner jungen Mannschaft zu viele Fehler bei Schnellangriffen. „Eigentlich müssen wir das Spiel locker mit 40 Punkten Vorsprung gewinnen“, sagte er.

18, 18, 20, 20, 24 – das Alter der Möhringer Startfünf spricht für sich. Puljic hat seine Ankündigung wahr gemacht und dem Nachwuchs Verantwortung gegeben, rein faktisch mit Erfolg. Gegen einen Auftaktkontrahenten, der nie in der Lage war, das Filderteam nervös zu machen, standen die Weichen früh auf Sieg. Bereits zur Pause lagen die Gäste mit 16 Punkten in Front. Allerdings war die Leistung nicht so überzeuend, wie es der Trainer gerne gesehen hätte. Den einen Teil seiner Vorgabe, den Gegner durch eine aggressive Verteidigung zu Fehlern und Ballverlusten zu zwingen, setzte die Mannschaft gut um. Bei den anschließenden mit viel Tempo vorgetragenen Gegenstößen ließen die Möhringer aber zu viele Chancen liegen, indem sie zu eigennützig oder nicht abgeklärt genug agierten. „Uns hat die Konsequenz im Abschluss gefehlt. Wir haben den Fuß nicht auf dem Gaspedal gehalten“, sagt der Möhringer Spielleiter Sascha Klatt. Puljics Urteil derweil: „Klar und deutlich: damit können wir nicht zufrieden sein.“ „Da fehlt es an der Erfahrung“, weiß er, „aber wir müssen diese Fehler abstellen.“

Im besten Fall soll das bereits bis zum Heimdebüt am kommenden Samstag gegen die mit einer Niederlage gestartete BSG Ludwigsburg geschehen. Jener Gegner zählt wohl auch zu den Mannschaften, die sich im Klassement nach hinten orientieren müssen, dürfte aber die Möhringer dennoch mehr fordern. Marbach, so die Erkenntnis beim Aufsteiger, sei „kein echter Gradmesser“ gewesen. „Gegen Ludwigsburg werden wir uns steigern müssen“, sagt Puljic.

Abgesehen von den erwähnten Kritikpunkten indes ein positives Fazit: „Unterm Strich“, sagt Klatt, „haben wir jetzt zwei Zähler auf der Habenseite. Für die Tabelle ist ein guter Anfang gemacht.

Von Benjamin Schieler (STUTTGARTER ZEITUNG)

Herren 1 bereit !

Jetzt kann es losgehen!

11. September 2015

SVM hat einen neuen Herrentrainer

Ab sofort ist Jurica Puljic Trainer der Herren I

09. Juli 2015



Wir freuen uns, dass wir Jurica Puljic als Trainer der Herren I vorstellen können. Der 40-jährige Jurica kann auf eine lange Basketballkarriere zurückblicken. Als Profi spielte er in den ersten Ligen von Deutschland, Kroatien und Belgien. Als Trainer coachte er die Regionalligisten Schwäbisch Hall und Fellbach. Wir wünschen ihm beim SVM viel Spaß und Erfolg.

Die offizielle Saisonvorbereitung der ersten Herrenmannschaft startet am kommenden Dienstag, den 14. Juli um 20.30 Uhr in der SVM-Halle.

Training Herren2

ab KW29

09. Juli 2015

Diese Woche ist am Donnerstag um 20:00 Uhr im Dome die letzte Try Out/Open Gym Session. Ab nächste Woche fängt das Training zu den normalen Trainingszeiten.

U16 qualifiziert sich souverän für Jugendoberliga!

SVM ungeschlagen durch die Quali

06. Juli 2015

Wir freuen uns, dass sich unsere U16 für die JOL qualifiziert hat. Ohne Niederlage konnte man sich gegen die Gegner aus Fellbach, Kornwestheim, Ludwigsburg und Crailsheim durchsetzen.