Der Aufsteiger siegt ..

auch in seinem ersten Heimspiel der Saison [ 94 : 66 ]

21. September 2015

Ihre Auftaktpartie in der zweiten Regionalliga hatten die Basketballer des SV Möhringen deutlich gewonnen. Nun wollten sie gegen die BSG Basket Ludwigsburg zuhause nachlegen. Und auch das ist dem Aufsteiger in eindrucksvoller Manier gelungen. Nach einem 94:66-Sieg am Samstagabend steht das Filderteam in der Tabelle weiter ganz oben. Erfolgsbasis war die Defensive, die nur zu Beginn kurz schwächelte.

Lediglich ein Viertel lang war es dem ohne vier Leistungsträger angetretenen Gast vergönnt, von einen Auswärtscoup zu träumen. 22:20 stand es nach den ersten zehn Minuten, und der Möhringer Trainer Jurica Puljic sah sich zu der einen oder anderen Korrektur veranlasst. „Wir haben gut begonnen, dann aber in der Verteidigung zu viele Offensivrebounds zugelassen und uns zu viele Ballverluste geleistet“, sagt er. „Dadurch haben wir den Gegner wieder ins Spiel gebracht.“ Vom zweiten Viertel an baute seine Mannschaft den Vorsprung dann aber kontinuierlich aus. Zur Pause führte sie bereits mit 17 Punkten, nach dem dritten Viertel lag sie mit 26 Zählern in Front. Die Möhringer konnten in der Offensive glänzen, weil sie in der Defensive konsequent auftraten. „Der Gegner ist mit unseren ständigen Wechseln zwischen Manndeckung und Zonenverteidigung nicht zurechtgekommen“, sagt Puljic.

Dass sich das aggressive Auftreten in der Foulstatistik auswirkte und die Nachwuchskräfte Pius Weller und Nico Hihn beide mit fünf Regelverstößen vorzeitig aus der Partie waren, fiel nicht ins Gewicht. „Wir haben gute Männer auf der Bank“, sagt der Trainer, der im Gegensatz zur Begegnung in Marbach eine Woche zuvor diesmal mit dem Auftreten seiner Spieler zufrieden war. Sein Fazit: „Über weite Strecken war das eine gute Leistung.“

Freilich: die Bodenhaftung will an der Hechinger Straße trotz des glänzenden Starts keiner verlieren. Im Vorfeld der Saison hatten die Möhringer die beiden Spiele gegen die eher dem unteren Tabellendrittel zuzuordnenden Mannschaften aus Marbach und Ludwigsburg als erste Orientierungshilfe bewertet. Die Tabelle aber, so Puljic, werde erst an Weihnachten interessant. Der nächste Gegner Fellbach, gegen den es am kommenden Samstag erneut zuhause aufs Parkett geht, ist ein anderes Kaliber. Das erklärte Ziel der Fellbacher, für die es das erste Punktspiel dieser Runde sein wird, ist der Aufstieg. „Nach der Partie wissen wir, wo wir stehen“, sagt Puljic.

von Benjamin Schieler (Stuttgarter Zeitung)

SVM gewinnt in Marbach mit 68:40

lässt aber zudem viele Chancen liegen

15. September 2015

Erfolgreicher Saisonauftakt für die Basketballer des SV Möhringen in der zweiten Regionalliga: der Aufsteiger siegte beim TV Marbach mit 68:40 und untermauerte damit seine Ansprüche, in der höheren Klasse nichts mit dem Abstieg zu tun haben zu wollen. Die Zufriedenheit jedoch hielt sich beim neuen Trainer Jurica Puljic in Grenzen. Er attestierte seiner jungen Mannschaft zu viele Fehler bei Schnellangriffen. „Eigentlich müssen wir das Spiel locker mit 40 Punkten Vorsprung gewinnen“, sagte er.

18, 18, 20, 20, 24 – das Alter der Möhringer Startfünf spricht für sich. Puljic hat seine Ankündigung wahr gemacht und dem Nachwuchs Verantwortung gegeben, rein faktisch mit Erfolg. Gegen einen Auftaktkontrahenten, der nie in der Lage war, das Filderteam nervös zu machen, standen die Weichen früh auf Sieg. Bereits zur Pause lagen die Gäste mit 16 Punkten in Front. Allerdings war die Leistung nicht so überzeuend, wie es der Trainer gerne gesehen hätte. Den einen Teil seiner Vorgabe, den Gegner durch eine aggressive Verteidigung zu Fehlern und Ballverlusten zu zwingen, setzte die Mannschaft gut um. Bei den anschließenden mit viel Tempo vorgetragenen Gegenstößen ließen die Möhringer aber zu viele Chancen liegen, indem sie zu eigennützig oder nicht abgeklärt genug agierten. „Uns hat die Konsequenz im Abschluss gefehlt. Wir haben den Fuß nicht auf dem Gaspedal gehalten“, sagt der Möhringer Spielleiter Sascha Klatt. Puljics Urteil derweil: „Klar und deutlich: damit können wir nicht zufrieden sein.“ „Da fehlt es an der Erfahrung“, weiß er, „aber wir müssen diese Fehler abstellen.“

Im besten Fall soll das bereits bis zum Heimdebüt am kommenden Samstag gegen die mit einer Niederlage gestartete BSG Ludwigsburg geschehen. Jener Gegner zählt wohl auch zu den Mannschaften, die sich im Klassement nach hinten orientieren müssen, dürfte aber die Möhringer dennoch mehr fordern. Marbach, so die Erkenntnis beim Aufsteiger, sei „kein echter Gradmesser“ gewesen. „Gegen Ludwigsburg werden wir uns steigern müssen“, sagt Puljic.

Abgesehen von den erwähnten Kritikpunkten indes ein positives Fazit: „Unterm Strich“, sagt Klatt, „haben wir jetzt zwei Zähler auf der Habenseite. Für die Tabelle ist ein guter Anfang gemacht.

Von Benjamin Schieler (STUTTGARTER ZEITUNG)

Herren 1 bereit !

Jetzt kann es losgehen!

11. September 2015

SVM hat einen neuen Herrentrainer

Ab sofort ist Jurica Puljic Trainer der Herren I

09. Juli 2015



Wir freuen uns, dass wir Jurica Puljic als Trainer der Herren I vorstellen können. Der 40-jährige Jurica kann auf eine lange Basketballkarriere zurückblicken. Als Profi spielte er in den ersten Ligen von Deutschland, Kroatien und Belgien. Als Trainer coachte er die Regionalligisten Schwäbisch Hall und Fellbach. Wir wünschen ihm beim SVM viel Spaß und Erfolg.

Die offizielle Saisonvorbereitung der ersten Herrenmannschaft startet am kommenden Dienstag, den 14. Juli um 20.30 Uhr in der SVM-Halle.

Training Herren2

ab KW29

09. Juli 2015

Diese Woche ist am Donnerstag um 20:00 Uhr im Dome die letzte Try Out/Open Gym Session. Ab nächste Woche fängt das Training zu den normalen Trainingszeiten.

U16 qualifiziert sich souverän für Jugendoberliga!

SVM ungeschlagen durch die Quali

06. Juli 2015

Wir freuen uns, dass sich unsere U16 für die JOL qualifiziert hat. Ohne Niederlage konnte man sich gegen die Gegner aus Fellbach, Kornwestheim, Ludwigsburg und Crailsheim durchsetzen.

Möhringer sind Deutscher Meister!

Roland Knapp und Manfred Ballarin bei Ü65 erfolgreich!

02. Juli 2015

Die SVM-Oldies Roland Knapp (15) und Manfred Ballarin (14) wurden als Mitspieler beim VfB 1900 Gießen in Darmstadt Deutscher Meister in der Altersklasse Ü65.

Das Team wurde ungeschlagen Meister. Gegner waren Lok Bernau, BC Darmstadt, MTV Wolfenbüttel, Titelverteidiger Oldenburger TB und der USC Heidelberg.

Leider wurde die Freude über den Titel schnell getrübt, da Meister-Coach Otto Jagla (Berlin) nur wenige Tage später verstarb. Die Möhringer Basketballer trauern um einen lieben Sportkameraden ...

Trainerwechsel bei Herren I

SVM-Regionalligasaison ohne Domagoj Buljan

02. Juli 2015

Nach zwei Jahren beendet Domagoj Buljan seine Tätigkeit als Herren-Trainer, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen.
Wir danken ihm für seinen unermüdlichen Einsatz und für den sportlichen Erfolg in den vergangenen zwei Spielzeiten. Die Basketball-Abteilung des SV Möhringen wünscht ihm für die Zukunft sportlich und privat alles Gute.

Open Gym Herren2

am Donnerstag 25.06.2015 20:00 Uhr

15. Juni 2015

Für alle die nächste Saison Herren 2 spielen wollen fängt ab dem Donnerstag 25.06 jeden Donnerstag um 20:00 Uhr in der SVM-Halle die Try-Outs. Jeder kann vorbeischauen und spielen kommen. Training wird Mitte Juli starten.

SVM-Oldies sind Deutscher Vizemeister!

Finale endet nach dreimaliger Verlängerung!

13. Mai 2015

Die kompletten Ergebnisse findet ihr hier.

Herren I steigen in die Regionalliga auf!

Knappe Niederlage in Freiburg ...

13. Mai 2015

Der Aufstieg der Herren I in die Regionalliga ist trotz der knappen Niederlage in Freiburg perfekt.



U15w ist Landesliga-Meister 2015

Sieg gegen Rot-Weiß Stuttgart

06. Mai 2015

in einem spannenden Finale mit ständigen Führungswechseln besiegte unser Team Rot-Weiß Stuttgart mit 81:79.
Rot-Weiß hatte sich intensiv auf die Partie vorbereitet. Und zum ersten Mal in dieser Saison spürten unsere Mädels starken Widerstand. Dabei konnten im Saisonverlauf alle Spiele gewonnen werden, zum Teil unter Verzicht auf Stammkräfte. Aber im entscheidenden Moment war der SVM einen Tick besser.

Herzlichen Glückwunsch an das Team und den Meistertrainer Alexander Lehr.

Zum Abschluss haben sich die Finalisten zum Gruppenfoto aufgestellt.

Relegationsspiel der Herren I am Samstag ...

... den 2.5.2015 um 18.30 Uhr im SVM-Dome!

29. April 2015

Die Herren I freuen sich über viele Zuschauer beim Relegations-Hinspiel um den Aufstieg in die Regionalliga gegen Freiburg-Herdern! Das Rückspiel findet am 9.5.2015 um 16 Uhr in Freiburg statt.

U12 ist Bezirksliga-Meister 2015

Souveräne Siege gegen MTV und Ludwigsburg!

29. April 2015

SV Möhringen schafft zum dritten Mal in Folge die U12-Bezirksliga-Meisterschaft!

Nach einer feinen Teamleistung im Halbfinale gegen das Team vom MTV Stuttgart (81:46) sicherte sich unsere U12-1 mit einem starken 97:72 Final-Sieg gegen Ludwigsburg die Meisterschaft. Damit ist Möhringen das dritte Jahr in Folge Bezirksliga-Meister!

Dieser Erfolg war vor zwei Monaten so nicht zu erwarten – Spieler, Eltern und Trainer hatten zu diesem Zeitpunkt leider keinen gemeinsamen Nenner mehr und so musste eine neue Konstellation gefunden werden.
Mit Karo und Pius Weller sprangen zwei erfahrene Jugend-Trainer ein und konnten die Chemie wieder ins rechte Lot schieben. Unser Dank gilt an dieser Stelle aber auch Thomas Kutter – ohne seine Arbeit wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen.

Wir freuen uns zusammen mit den Spielern, Eltern und Trainern über das Triple :-)

Ü55 spielt bei der Deutschen Meisterschaft ...

... in Saarlouis stark ersatzgeschwächt.

28. April 2015

Nachdem mit Norbert Breier, Peter Gißmann, Roland Knapp und Thomas Unger kurzfristig vier wichtige Leute ausfielen, war nicht viel zu holen. Gleich zu Beginn musste man gegen den Titelverteidiger aus München ran und verlor deutlich. Mit einem Sieg gegen Darmstadt wäre das Viertelfinale sicher gewesen, bis kurz vor Schluss schnupperte man am Sieg, aber es reichte nicht ganz.
In der Zwischenrunde war die Niederlage noch unglücklicher, erst der letzte Wurf entschied das Spiel – leider wieder für den Gegner.
Am Sonntag Morgen gab es dann endlich einen Sieg gegen die Hamburger aus Halstenbek. Im letzten Spiel gegen Berlin-Lichterfelde wieder eine knappe Niederlage. Somit musste man sich im Gesamtklassement mit dem 13. Platz zufrieden geben.

Es spielten:
Richard Behnisch (78 Punkte, 13 Dreier, 23/11 Freiw.)
Manfred Ballarin (20 Punkte, 15/10 Freiw.)
Oliver Sachs (18 Punkte, 4 Dreier)
Jens-Eike Decken (12 Punkte, 1 Dreier, 4/1 Freiw.)
Eberhard Blank (9 Punkte, 4/3 Freiw.)
Hans-Peter Engel (8 Punkte)
Joachim Hunn (4 Punkte, 2/0 Freiw.)
Ulrich Starke (3 Punkte, 2/1 Freiw.)
Luigi Tuti (Coach)

Die Möhringer Ergebnisse:
SV Möhringen – München Baskets 29:61
SV Möhringen – BC Darmstadt 40:50
SV Möhringen – BBC Magdeburg 23:25
SV Möhringen – BG Halstenbek 38:27
SV Möhringen – TuS Lichterfelde 24:30

1. Oldenburger TB
2. SG DJK Saarlouis/Telgte
3. SG München Basket
4. DBV Charlottenburg
5. TS Jahn München
6. SG TSV Krofdorf/Gießen
7. SG BC Darmstadt/SKG Roßdorf
8. BG Halstenbek 1
9. TSV Kronshagen
10. SG BG/BSC Hagen
11. BBC Magdeburg
12. Schwerter TS
13. SG SV Möhringen/Tübingen
14. BG Halstenbek 2
15. TuS Lichterfelde

Deutsche Meisterschaft Ü60

am 9. und 10. Mai 2015

28. April 2015

Hier der Spielplan zur Deutschen Meisterschaft Ü60.

Die teilnehmenden Teams:

U20 ist Baden-Württembergischer Meister!

Souveräner Sieg in Sandhausen

20. April 2015

Gratulation an die Jungs der U20 zum Titel Baden-Württembergischer Meister! Die Ergebnisse der U20-BBW-Meisterschaft in Sandhausen am 18.4.2015:

TG Sandhausen - SV Fellbach 49:65
SG Mannheim - SV Möhringen 44:52
TG Sandhausen - SG Mannheim 47:51
SV Möhringen - SV Fellbach 76:51

1. SV Möhringen
2. SV Fellbach
3. SG Mannheim
4. TG Sandhausen

Für den SVM spielten:
Jannik Haarer, Nico Hihn, Ruben Hihn, Nickolas Miller, Marc Pfannenschwarz, Erich Rittmaier, Jonathan Straub.
Trainer: Domagoj Buljan

Season Crunch Time!

SVM in allen Altersklassen aktiv!

16. April 2015

Die Saison langsam ausklingen lassen? Im Trainingsplan in die Übergangsphase wechseln? Nicht beim SVM!

In den nächsten Wochen steht für den Großteil unserer Jugend-Teams und auch für unsere Junggebliebenen-Teams die wirklich heiße Saisonphase an!

Los geht's bereits nächstes Wochenende :-)

18.04.2015 in Sandhausen: U20-JOL BBW-Endrunde
19.04.2015 in Möhringen, SVM-Halle: U14-JOL Summer-League
25.04.2015 in Möhringen oder Zuffenhausen: U12-Bezirksliga Final-Four
25.04.2015 in Ludwigsburg, Rundsport-Halle: U16-Landesliga Final-Four
25. + 26.04.2015 in Saarlouis: Ü55 Deutsche Meisterschaft
02. + 03.05.2015 in Bremen: Ü45 Deutsche Meisterschaft
02.05.2015, 18.30 Uhr: Herren I, Relegation zur Regionalliga (Hinspiel) gegen Freiburg
03.05.2015 in Möhringen, SVM-Halle: U15-Landesliga Final-Four
09.05.2015 in Möhringen, SVM-Halle: U14-Bezirksliga Final-Four
09. + 10.05.2015 in Möhringen, Rembrandthalle: Ü60 Deutsche Meisterschaft
09./10.05.2015: Herren I, Relegation zur Regionalliga (Rückspiel) in Freiburg
09./10.05.2015 in Bietigheim: U17-Bezirksliga Final-Four
16. + 17.05.2015 in Stuttgart, Tivoli-Halle + FEG-Halle: Ü50 Deutsche Meisterschaft

Let the real season begin!
Wir wünschen allen Teams viel Erfolg!

Heute 13 Uhr Trauerfeier ...

... auf dem Waldfriedhof in Leinfelden.

02. April 2015

Anschließend – auf Achims Wunsch – Treff in der SVM-Vereinsgaststätte.



--> Traueranzeigen

Basketballer trauern um Archie ...

Wir denken an dich ...

27. März 2015

Archie

Für alle, die sich noch verabschieden wollen: Am Samstag und Sonntag besteht noch die Möglichkeit für einen Besuch im Hospiz Stuttgart, Relenbergstr. 90 ...

Die Trauerfeier findet am Donnerstag, 02.04.2015, um 13.00 Uhr auf dem Waldfriedhof in Leinfelden statt.

Anstelle von Blumen bitten wir – im Sinne von Archie – um Spenden für die SVM-Jugendabteilung.
SV Möhringen, Basketballabteilung
IBAN: DE56600501010002705736
(LBBW – Landesbank Baden-Württemberg)
Stichwort: Archie